verquere taktung

4,00 Stern(e) 3 Bewertungen

HerbertH

Mitglied
verquere taktung

leicht unreine haut breiter mund stöckel-
schuhe an der grenze zu high heels ho-
sen anzug mittel lange braune haa-
re auf der jagd große blicke lautes
synchrones lachen nervös wippende
beine bis hinunter zu den füßen

volle zuwendung zum gegenüber
ohne rücksicht auf ihre blassere
freundin die ihn auch gern hätte er sie
aber eher nicht sie sitzt quer zu den
beiden parallelen schulter strängen
schaut verstohlen traurig auf die beiden
 

Thylda

Mitglied
Lieber Herbert

Puh, das war knapp für sie.
Beinahe wäre sie auf einen hereingefallen, der mehr auf breiten Mund, Stöckelschuhe und lautes Lachen steht als auf innere Werte. So verschwendet sie ihre Zeit nicht und übersieht nicht den ebenfalls stillen Aufmerksamen, der hinter die Fassade blickt.

Liebe Grüße
Thylda
 

HerbertH

Mitglied
Hallo Thylda,

das ist natürlich auch ein wichtiger Gesichtspunkt. Ob die blassere LyrSie das am Ende zu würdigen weiß, lässt sich allerdings nicht sagen ...

Danke und liebe Grüße

Herbert
 

Thylda

Mitglied
Lieber Herbert

Dein Gedicht "verquere taktung" hat mich seltsam berührt.

Dieser Blick des Zuschauers ist Dir gut gelungen. Sehr gern gelesen.

Liebe Grüße
Thylda
 

HerbertH

Mitglied
Liebe Thylda,

so hatte ich auch Deine erste Antwort schon verstanden :)

Den Gesichtspunkt "grade noch mal glück gehabt" habe ich als interessanten Interpretationsansatz empfunden.

Nochmals Danke und Liebe Grüße

Herbert
 

ENachtigall

Mitglied
Dein Gedicht zeichnet poetisch ein Bild, eines bei jungen Frauen häufig zu finden Musters vermeintlicher Freundschaft.
Die Eine setzt sich gezielt entsprechend aufgebrezelt in Szene, indem sie zur Verstärkung ihrer Außenwirkung die Schlichtheit der Anderen als Hintergrund, als Quasi-Kulisse für ihren Auftritt missbraucht.
Die nicht vorhandene "Rücksicht" (wörtlich genommen) reibt sich hier leicht mit der räumlichen Anordnung der drei Protagonisten, was zusätzlich eine gewisse Spannung erzeugt.
sie sitzt quer zu den
beiden
Grüße von Elke
 

HerbertH

Mitglied
Liebe Elke,

ja, das ist durchaus eine valide Einschätzung der Situation. Und Du hast recht, es handelt(e) sich um junge Frauen.

Liebe Grüße

Herbert
 

Oben Unten