verspätungen

4,30 Stern(e) 4 Bewertungen

Vivi

Mitglied
Hallo Karl,
war mir eine Freude zu lesen.
Hätte bei der Kirchturmsuhr das [red]s[/red] weggelassen.
Gruß, Vivi
 

Senior

Mitglied
Gefällt mir gut und spricht ganz meine jetzigen Gefühle zum Wetter und kommenden Frühling an.
Ein sehr schönes Gedicht.
Liebe Grüße
Senior
 
mit eisigen ostwinden
schickt der frühling
gewichtige schwermut voraus
im schatten überlebt
ein verschmutzes schneefeld
und die zeit lässt sich
vom glockenschlag der kirchturmuhr
mal wieder zu rein gar nichts bewegen

dabei werden des nachts
in zwei tagen uhren
auf sommerzeit umgestellt
 
P

penelope

Gast
verspätungen, hier spürbar als zweifel, obwohl doch der grund jeglichen schreibens auf eine unzähligen menge von zweifeln besteht, die uns jedoch auch schützt, auch vor uns, unserer irren suche nach sicherheiten, den gedichten, die schmerzhaft sind,denn "schickt der frühling"/"gewichtige schwermut voraus", wird uns klar, worum es eigentlich geht...

es kommt dabei nichts heraus...

die verspätungen, sie sind die verspätungen unseres lebens...

echte poesie...

lg penelope
 
Liebe Penelope,
danke für deine einfühlsame Interpretation und dein Lob. Beides hat mir gut getan.
Herzliche Grüße und ein frohes Osterfest
Karl
 

Oben Unten