Vierzehn Zeilen

5,00 Stern(e) 1 Stimme

Tula

Mitglied
Hallo Bernd

ginge auch die andere Alternative (hast sicherlich auch an diese gedacht)

nicht gelöscht
nich gelöscht
nic gelöscht
ni gelöscht

n gelöscht
gelöscht
gelösch
gelösc

gelös
gelö
gel

ge
g
_



LG
Tula
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ja, das ginge. Sieht auch gut aus.
Mein Gedicht entstand, als ich die Werke eines Leseluplers mal lesen wollte.
Das sah so ähnlich aus.
 

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
offensichtlich ein Sonett

es heißt glaubich (immer in Klammern): (gelöscht)

Das von Tula ist super, weil zuerst das "nicht" schrittweise verschwindet und es dadurch die gegenteilige Aussage bekommt.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Deshalb tauschen wir uns ja aus.

Tulas ist ein "Sparsonett", in der Nomenklatur von Erik Simon.
 


Oben Unten