vorbei gegangen

4,00 Stern(e) 9 Bewertungen
Lieber Herbert,
ein schlichtes Gedicht über die Zeit, dass mir gerade in seiner Schlichtheit sehr gefällt. Zugleich zeigt es, dass es nur gilt, Zeit als solche hinzunehmen, ohne darüber nachzudenken...
Sehr gelungen.
Gruß
Karl
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Karl,

vielen Dank für Deine Gedanken zu diesem Gedicht.

Es ist ein Gedicht der Verlangsamung.

Liebe Grüße

Herbert
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Andreas,

ich freue mich, dass dieses Gedicht Dir gefällt.

Danke fürs Lesen und Werten :)

Liebe Grüße

Herbert
 

Monochrom

Mitglied
Hi,

der Text hat mir sehr gefallen. Mit schlichten Worten, die alle wohl gesetzt sind, beschreibst Du für mich diesen Eindruck, den viele Menschen empfinden:

Dass die Zeit anscheinend schneller zu vergehen scheint, je älter man wird

Das steckt da so treffend formuliert drin wie eine mathematische Gleichung.

Ein sehr guter Text, finde ich.

Grüße,
Monochrom
 

HerbertH

Mitglied
Hi Mono,

danke für Deine wohlwollende Einschätzung dieses Gedichts.
Die Idee des Gedichtes hast Du schön herausgearbeitet.

Herzliche Grüße

Herbert
 

Franke

Foren-Redakteur
Teammitglied
Es gibt manchmal Gedichte, die nicht geschrieben werden, weil es der Verfasser besonders gut kann. Manchmal entstehen Gedichte, weil sie geschrieben werden wollen.
Dieser Text hier ist einer dieser seltenen und wertvollen Geburten und kommt direkt beim Leser an.

Danke dafür und liebe Grüße
Manfred
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Manfred, danke für diesen schönen Kommentar. Erstaunlich für mich: Dieses Gedicht wollte tatsächlich heraus und stand dann gleich fast in Endversion da. Wenn es alle verstehen, bin ich glücklich. Manchmal ist ein Gedicht eine Art Kristallisationskeim für eine intuitive Einsicht, und die Entstehung plötzlich wie ein Phasenübergang :)

Liebe Grüße

Herbert
 

Oben Unten