warteschleifen

4,00 Stern(e) 1 Stimme
war wieder einmal viel lieber
das echo und nicht der schrei
um verstopfte gedankengänge
von geflohener angst zu säubern
der neuste heimatfilm riss
die geranien vom fenster um
gebrauchsschichten zu trocknen

am teufelsstein trafen freunde
auf ihre letzten sehgewohnheiten
verlorene erninnerungsstücken entwichen
dampfend der gelockerten moralerde
irgendwo sang ein pirol und
am nachmittag verharrte der halbmond
zwischen gekühlten wolkenschleiern

in den schluchzenden warteschleifen
traf die nacht bereits vorkehrungen
für den ersten wintermorgen
 

revilo

Mitglied
kutschierte wieder viel lieber
das echo und nicht den schrei
um verstopfte gedankengänge
von von geronnener angst zu säubern
der neuste heimatfilm riss
der held stürzte unweigerlich
in unaussprechliche Schluchten
während geranien auf meinem fensterbrett
gebrauchsschichten trockneten

am teufelsstein trafen freunde
auf ihre letzten sehgewohnheiten
verlorene erninnerungsstücken entwichen
dampfend der gelockerten moralerde
irgendwo sang ein pirol und
am nachmittag verharrte der halbmond
zwischen gekühlten wolkenschleiern

in den wabernden warteschleifen
traf die nacht bereits vorkehrungen
für den ersten wintermorgen

diesmal habe ich spontan mehr denn je gebastelt....mich hat besonders S 1 gereizt....LG revilo
 
kutschierte wieder einmal lieber
das echo und nicht der schrei
um verstopfte gedankengänge
von geronnener angst zu säubern
der neuste heimatfilm riss
den helden unweigerlich
in unaussprechliche schluchten
während die geranien am fenster
in gebrauchsspuren vertrockneten

am teufelsstein trafen freunde
auf ihre letzten sehgewohnheiten
verlorene erninnerungsstücken entwichen
dampfend der gelockerten moralerde
irgendwo sang ein pirol und
am nachmittag verharrte der halbmond
zwischen gekühlten wolkenschleiern

in den schluchzenden warteschleifen
traf die nacht bereits vorkehrungen
für den ersten wintermorgen
 

Walther

Mitglied
Moin Karl und revilo,
so ist das gut gelungen und ein schöner, nachdenklicher text, wie wir es vom autor ja gewohnt sind. :)
lieber gruß W.
 

Oben Unten