was werden wir tun

3,50 Stern(e) 2 Bewertungen

HerbertH

Mitglied
was werden wir tun
wenn die welt nur noch asche ist
die menschen um die letzten reste
kämpfen wie hungrige wildtiere
ohne rücksicht auf leid anderer
überlebender

was werden wir tun
wenn statt puppen nur
noch puppenreste warten
auf das gefunden werden
und kinder zum sterben
geboren werden

was werden wir tun
wenn unsere heutigen
vergnügen aufhören
vorstellbar zu sein
ohne hoffnung auf
abhilfe

was werden wir tun
wenn der durst den hunger
verdrängt und die wasser
voller salz nichts mehr
stillen und das allgegenwärtige
gift niemanden mehr nährt

was werden wir tun
wenn keiner mehr da ist
ausser unseren kadavern
 

Thylda

Mitglied
Lieber Herbert

Sehr eindringlich und sehr dunkel.

Ganz so dunkel sehe ich es allerdings nicht. http://www.zeit.de/2010/45/Rezensionen-Oel Auch als Rom untergegangen ist, ging das Leben weiter. Das Leben ist eine recht hartnäckige Einrichtung. Es wird sicherlich nicht rosig werden. Die Geschichte zeigt jedoch, daß in Zeiten der Not die Menschen lernen, zusammenzuhalten. Dann sind Wissen und Fähigkeiten gefragt, der eigentliche Reichtum.

Liebe Grüße
Thylda
 

HerbertH

Mitglied
ja, es gibt leider szenarien, die wirklich bedrohlich werden können.

obwohl derzeit eine atomare katastrophe unwahrscheinlich scheint...
 

Fleur de Sol

Mitglied
Vom Stil her finde ich die Fragetechnik am Anfang jeder Strophe gut, ... mit dem Inhalt konnte ich persönlich nicht so viel anfangen, denn was werden wir schon tun? Meine Bewertung gilt der Form! LG Fleur
 

HerbertH

Mitglied
Hallo Fleur,

es ist ein etwas finsterer Inhalt, zugegeben. Aber auch das ist erlaubt, denke ich.

Kann man überhaupt nur Form werten? Und hätte es für den Inhalt noch Punkte "obendrauf" gegeben? ;)

Liebe Grüße

Herbert
 

Oben Unten