Waschmaschinentragödie

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Waschmaschinentragödie

Meine Waschmaschine [ 6]mit der Wäsche drin,
trällert vor sich hin, [ 6] wenn ich sie bediene.
Heute früh am Morgen [ 6]aber ging's ihr schlecht,
gar nichts war ihr recht, [ 6]scheinbar hat sie Sorgen.

Drehte ich am Schalter, [ 6] dreht sich nicht ihr Rad,
und sie sprach im Bad: [ 6]"Hör gut zu, mein Alter,
waschen darfst du gerne, [ 6] wäschst du hier bei mir,
doch ich sage dir: [ 6] Geh nicht in die Ferne!"

Holte ich zwei Decken [ 6]und ein Unterhemd.
"Sag mal, ist das fremd? [ 6]Was sind das für Flecken?"
"Eine Flasche Tinte [ 6]ist mir ausgekippt!"
"... ganz schön ausgeflippt [ 6]ist das, wie ich finde!"

"Ich war auf der Reise, [ 6]schimpfe nicht so laut,
sieh! der Nachbar schaut, [ 6]und jetzt sei schon leise!"
Packt ich aus der Tasche [ 6]alle Wäsche rein,
sagte sie gleich: "Nein! [ 6]Die werd ich nicht waschen."

Meine Waschmaschine [ 6] mit der Wäsche drin,
trällert vor sich hin, [ 6]wenn ich sie bediene.
Heute früh am Morgen [ 6]aber ging's mir schlecht,
gar nichts war mir recht, [ 6]hatte scheinbar Sorgen.
 

Herr Müller

Mitglied
Hallo Bernd

Da hat aber einer die 4 Leerzeichen aus dem Editor ausprobiert. Deine Waschmaschine führt bei mir zum schweren Schleuder-Trauma :D

Herr Müller Weichspüler
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Danke, Ihr zwei. Hatte ich schon gesagt, dass die Waschmaschinen in der Waschmaschinentragödie Arme und Beine haben und einen eingebauten Fernseher?
 

Oben Unten