Weihnachtsgedicht 2011

3,40 Stern(e) 5 Bewertungen
G

Gelöschtes Mitglied 8146

Gast
Draußen liegt jetzt weiß der Schnee
Nicht so ist’s in Übersee

Mexiko:
Er hat den Knüppel in der Hand,
und alle Kids sind jetzt gespannt.
Ganz blind ist er, doch wir sind laut,
und er haut und haut und haut.
Doch einmal haut er nicht vorbei,
schlägt nun mit viel Kraft in zwei
Die Pinata

Im Osten ist der Frost nicht zahm
Doch Pelz und Herzen sind ganz warm

Sibirien:
Es kommt die Weihnachtsfrau zum Feste
Väterchen Frost, das ist der Beste
Zusammen sind sie dann ein Paar
Die Weihnachtsfreude ist bald da
Geschenke gibt es nicht sodann
Die kommen zu Silvester an
Nastrovje

Im Advent liegt man am Strand
Unter Palmen ist nur weiß der Sand

Hawaii:
Santa Claus, so heißt er hier
Und auf Hawaii gib es kein Bier
Gefeiert wird nach Ami-Art
Mit viel Schmuck und langem Bart
Doch einen schönen Tannenbaum
Sieht man hier wohl kaum
Aloha

There is no Christmas
Like snow Christmas
Glanz der Glut im kalten Schnee
heiße Küsse
von der Weihnachtsfee








________________________________
Ein gesegnetes Weihnachtsfest
wünscht Tigerauge
 
G

Gelöschtes Mitglied 8146

Gast
Lieber Milko,

es ist etwas mühsam Deine Worte zu interpretieren. Ich denke jedoch, dass Dir das Gedicht gefallen hat; schließlich hast Du ja eine weihnachtliche Wertung gegeben.

Ich wünsche Dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit: Tigerauge
 


Oben Unten