Weizen

MartinaM

Mitglied
Nachts träumte mir, ich sei
Ein Weizenkorn
Eingereiht
Zwischen Schwestern und Brüdern
Hundert an der Zahl,
Zusammen aufgezogen.

Eifersucht oder Neid:
Der Wunsch, stattdessen ein
Saftiger Pfirsich zu sein.

Frischer, glatter, hübscher
Beobachteter, vor allem
Und rar.

Ein Seufzer:
Auch im Traume bleibt
Die Wirklichkeit
Letztendlich doch genauso wahr.

Ein Glück,
Vielfältig ist das Weizenkorn
Verrückt manchmal sein Werdegang.
Drum folgte ich meinem süßen Hang
Und wurde ein Rosinenbrot.
 
Zuletzt bearbeitet:

MartinaM

Mitglied
Hallo,

Danke für den Kommentar.
Stimmen zu, ist too much!
Vielleicht so was?

Ein Glück,
Vielfältig ist das Weizenkorn
Hat Einfluss auf seinen Werdegang.
Drum folgte ich meinem süßen Hang
Und wurde ein Rosinenbrot.

LG, Martina
 


Oben Unten