Wie gewonnen ...

Sidgrani

Mitglied
Zwei halten gemeinsam in dunkelster Nacht
und dicht beieinander geduldig die Wacht.
Man ließ sie zurück, die andern sind fort,
sie folgten dem Ruf zum mystischen Ort.

Nicht einer kam wieder, hat ihnen erzählt,
wofür sie bestimmt sind, warum man sie wählt.
Dort draußen im Freien, da wartet das Glück,
wer einmal entronnen, kehrt niemals zurück.

Sie sehnen die Stunde der Wahrheit herbei,
wann wird man sie holen, wann lässt man sie frei.
Das Warten fällt schwer, wann endlich wird Licht,
wie lange noch Nacht, sie wissen es nicht.

Dann früh eines Morgens, da wars plötzlich hell,
man hat eins gegriffen, dann ging alles schnell.
Es wurd von zwei Fingern gezielt eingebracht,
noch eh es kapierte, kam wieder die Nacht.
 


Oben Unten