Wiedergefunden

2,50 Stern(e) 4 Bewertungen
Aufgeregt, wie ein junges Mädchen vor dem ersten Kuss,
warte ich ungeduldig auf den Tag, auf unseren Tag,
der eine besondere Bedeutung für mich hat.
WIEDERGEFUNDEN,
das Wort mit vielen Definitionen,
das mich jetzt wieder durchatmen lässt.

"WIEDER", in deinen Armen und an deiner Brust,
sicher gefühlt, vor den Stürmen des Alltags.

"WIEDER", Glanz in deinen Augen erblickt,
der hell erstrahlt, wie ein Polarstern.

"WIEDER", Gefühle geweckt, die lange im verborgenen ruhten
und fast verloren schienen.

"WIEDER", respektvoll miteinander umgehen,
ohne zu verletzen.

"GEFUNDEN", das Lächeln,
welches oft von Traurigkeit überschattet wurde.

"GEFUNDEN", den Zusammenhalt.

"GEFUNDEN", das Glück,
welches nur zwei innig vereinte Menschen
fühlen und teilen können.

"GEFUNDEN", die Liebe zu dir,
wie eine wertvolle Perle vom Meeresgrund.
 

unbekannt2581

Verbotenes Mitglied
Ursprünglich veröffentlicht von Lady Darkover

Aufgeregt, wie ein junges Mädchen vor dem ersten Kuss,
warte ich ungeduldig auf den Tag, auf unseren Tag,
der eine besondere Bedeutung für mich hat.
WIEDERGEFUNDEN,
das Wort mit vielen Definitionen,
das mich jetzt wieder durchatmen lässt.
weil du ausdrücklich darum bittest, wage ich mal einen verriss.

hhmmm in diesen zeilen liegt viel herz, aber nicht ein funken poesie. dies ist der beginn einer erzählung meinetwegen, aber kein gedicht, keine verdichtung. der rest schon eher, obwohl du auch da noch feilen müsstest. das sujet ist in ordung, wiedergefunden ist nicht alltäglich, erzählt von hoffnung.

versuche doch etwas mehr fluss in das ganze zu binden, bilder zu beschwören, klänge zu erzeugen.

ich würde die "zitierte" sequenz ganz weglassen. sie erklärt zu viel.

fang einfach bei den wieders an. ( ohne die Anführungszeichen. Worte der Poesie sind per se stark genug, sie brauchen keine verstärkung )

den ersten vers vielleicht so :

Wieder in deinen Armen, an deiner Brust
sicher im Alltag aus Stürmen

.....
aber es ist ja dein gedicht...
war nur ein vorschlag

liebe grüsse

mike
 
Hallo mikel,

du hast dir ja Mühe gegeben und genau gelesen. Ich danke dir dafür. Trotzdem kann ich die zitierte Sequenz nicht herausnehmen, da sie sonst aus dem Zusammenhang gerissen ist. Die Worte sind für einen besonderen Menschen geschrieben und für einen Tag, der mir viel bedeutet. Sicher hast du recht, wenn man sie weglässt klinkt es besser. Normalerweise schreibe ich auch viel in Metaphern, doch hier sollte es nicht sein.

Schönen Tag
Gruß Lady Darkover
 

Brigitte

Mitglied
Hallo Martina,
also mir gefallen deine Worte, auch wenn die "Poesie" im Hintergrund liegt.
Lese ich auch deinen Zeilen, dass du zu einer Entscheidung gekommen bist????

Ich wünsch dir einen schönen Tag
lieben Gruss Brigitte
 

Oben Unten