Wildschwein

anemone

Mitglied
Als Wildschwein brauch ich keine Schminke
Es ziert mich stets der Dreck
Und komm ich mal aus reiner Lust
von meinem Suhl nicht weg,

dann schlabber ich darin herum
so lange wie ich mag
Nicht selten ist das immerhin:
Den lieben langen Tag;

und bin des Nachts ich ebenso
ein Schwein und bleibe liegen,
das stört wohl keinen, allenfalls
nur Mücken und die Fliegen.

Doch mich lässt das ganz eisekalt
Es wird keinem gelingen
Dass meiner dicken Schwarte halt
wird irgenwas durchdringen.
 

Oben Unten