• Liebe Forenmitglieder,

    das Redaktionsteam sucht Verstärkung. Einige von uns wollen nach vielen Jahren emsiger Sorge für ein gepflegtes Lupen-Leben in die Lupen-Rente gehen, anderen wird schlichtweg die Zeit für dieses Ehrenamt knapp. Deshalb suchen wir Nachwuchs.

    Interesse? Mehr Infos finden sich hier.

Wut

1,50 Stern(e) 2 Bewertungen

anemone

Mitglied
„Dann hilf mir endlich, du Scheißkerl!“ Es kann doch nicht angehn, dass Lydia immer allein sitzt mit ihren Problemen, die wie sie erkannt hat gar keine sind, sie schmollt, schließlich ist es ihre erste Kanufahrt und Kai kennt sich hundertprozentig aus. Wie oft hat er mit seinem Kanu selbst in den wildesten Wässern herumgepaddelt und jetzt amüsiert er sich darüber, wie sie unbeholfen über jeden kleinen Stein hinwegrudert und daran hängen bleibt.
Er ist ein Scheusal, ein Ekel. „Ich glaube es macht dir Spaß, mich immer wieder zappeln zu sehen. Du willst mich am Boden sehen und winseln, wie ein Hündchen!“ Sie manövriert ihr Kanu aus dem Schilf heraus, in das sie gerade unfreiwillig auskam. Ihre Wut über sein Grinsen im Gesicht kann sie nicht verbergen. Oh, wie gerne würde sie ihm jetzt den Hintern versohlen, jetzt wo er da steht und sie ansieht, wie sie sich abmüht. „NEGATIV!“ schreit sie heraus, „Du bist einfach nur negativ!“
 
S

Sanne Benz

Gast
Liebe Anemone..
hui..ist ja wirklich ein echter "Scheißkerl"..*g*
Kann das nachempfinden..gabs bei mir auch schon..
In solchen Situationen (wie Du ja auch schriebst) bringt man oft Dinge rein, die sich angesammelt haben..
Ich würde sie noch ein wenig bearbeiten..
aber muss nicht unbedingt sein.
lG
schönen Tag
Sanne
 

Oben Unten