Zwei Seiten

5,00 Stern(e) 1 Stimme

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
Umschlag in der dritten Dimension

Eine fruchtbare Metapher, das Möbiusband. Habe ich selbst oft genutzt. Z.B. für die Frage, ob die Beziehungen der kommunikativen Wesen (z.B. der Menschen) untereinander die von zwei Seiten eines in sich identischen Wesens sind. Der Umschlag erfolgt in einer anderen (zusätzlichen, höheren) Dimension, beim Papierstreifen in der dritten über die beiden Dimensionen der Papieroberfläche hinaus.
Zumal es auch gemeinsame Sprachen, Gesprächsaustäusche, Simultaneitäten und treffende Auseinandersetzungen gibt, so die Differenz der Kommunizierenden gerade das Gefälle ausmacht, durch das das Wasser des Lebens fließt, oder den Tiefdruckausläufer treibt, der den fruchtbaren Regen bringt.

Es ist zunächst eine heitere Idee, daß da eine Seite "verloren gegangen" sei.
Aber in Wirklichkeit hat es eben nur eine Seite; die "andere" erscheint nur als "andere", ist es aber eben nicht, sobald das Band durchlaufen wird.
So gesehen scheint eine Seite verloren gegangen zu sein, ist es aber nicht. Obwohl es in der Tat die Ober- und die Unterseite des Streifens gibt, wohlunterschieden, aktuell komplementär, erst im Gesamtdurchlauf offensichtlich identisch.
Hegel pur.
 


Oben Unten