Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5603
Themen:   96682
Momentan online:
414 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Entschluss
Eingestellt am 20. 01. 2019 15:55


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Tula
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2016

Werke: 163
Kommentare: 1813
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tula eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Entschluss


Es ist zum in die W├╝ste fliehn. Allein
der treue Hund in mir h├Ąlt mich zur├╝ck.
Obwohl ich wei├č, auch der jault gern zum Schein.

Ich bin der Depp in diesem B├╝hnenst├╝ck,
der letzte, der hier seine Rolle spielt
und dabei bl├Âde grinst: ein Hans im Gl├╝ck.

Was ich vor Jahren noch f├╝r Beifall hielt,
ist Ritual, ein Abspann ohne Sinn;
ein Schieber, der mit falschen Scheinen dealt.

Ich will jetzt endlich raus und sonstwohin.
Will Sterne und kein Neon. Freie Wahl,
kein stetiges Berechnen auf Gewinn.

H├Ârt auf. Macht mir die Sache nicht zur Qual.
Warum soll ich denn 'unentbehrlich' sein?
EIN Jahr? Na gut. - Das ALLERLETZTE Mal!

Dann werd' ich in die W├╝ste ziehn. Allein.

Version vom 20. 01. 2019 15:55

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mistralgitter
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2015

Werke: 96
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mistralgitter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich halte den Text f├╝r gelungen!

a) Die Wiederholung der ersten Zeile mit der kleinen Abwandlung am Schluss.

b) Die Bilder:
- in die W├╝ste fliehen
- der treue Hund in mir jault, aber nur zum Schein
- der Depp in diesem B├╝hnenst├╝ck grinst bl├Âde und w├Ąhnt sich Hans im
Gl├╝ck zu sein
- Der Beifall als ein Schieber, der mit falschen Scheinen dealt

in dieser Strophe ab 2. Zeile w├╝rde ich die Zeichensetzung noch mal ├╝berdenken und ├Ąndern.
Vielleicht so:

quote:
Was ich vor Jahren noch f├╝r Beifall hielt,
ist Ritual, ein Abspann ohne Sinn,
ein Schieber, der mit falschen Scheinen dealt.

c) Ein Spannungsbogen wird aufgebaut, der Entschluss aber dann am Schluss hastig aufgeschoben.

Ich mag so etwas, weil das LyrIch sich selbst und seinen Wankelmut mit einem Augenwzinkern darstellt, und es dadurch sehr sympathisch wirkt.
Um welche "feste Form" handelt es sich? Ich bin leider unwissend.

LG
Mistralgitter
__________________
AST: "Ach, wissen Sie, in meinem Alter wird man bescheiden - man begn├╝gt sich mit einem guten Anfang und macht dem Ende einen kurzen Prozess."

Bearbeiten/Löschen    


11 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Werbung


Leselupe-Bücher