Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
366 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Fusspilz
Eingestellt am 07. 12. 2002 11:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rolf-Peter Wille
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 123
Kommentare: 368
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rolf-Peter Wille eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Fusspilz


© Rolf-Peter Wille


Hier liegt er, fiebernd, fast bereits im Koma,
Und eine leise Wolke fauler Gase
Umwabert giftig launisch seine Nase
Mit einem süsslich käsigen Aroma.

Da plötzlich reckt sich seine Hand zum Fuss,
Durchzittert seine Zehen jähes Zucken.
Sich Kratzen schmeckt dem zähen Jucken
Wie eine pralle Frucht dem Tantalus.

Und dann mit scharfen Krallen wie von Katzen
Zerschabt er sich die Schuppen unter Johlen.
Er stolpert fort und jault noch wie im Wahn.

Und auch sein Maul, das schneidet dumme Fratzen.
Was uns verbleibt von den verschwitzten Sohlen,
Das ist zerrieb’ner Fungus - Parmesan.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Rolf-Peter,

habe gerade noch Spaghetti mit Parmesan verzehrt -
gottseidank habe ich Dein Werk danach gelesen,
sonst wäre mir der Appetit vergangen *zwinker*. Leicht pervers, dieses Gedicht, aber ich habe einen Hang zu
solch makabrem Humor *grins*, den gerade Du bestens
beherrscht. Entschuldige bitte, aber der Parmesan
will heraus... ich bin in Eile....uaaaah...

Bis demnächst....uaaaah....
es drängt ganz fürchterlich

Bearbeiten/Löschen    


SandyGrendel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 37
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Fusspilz

Lieber Rolf-Peter Wille,

Mit grosser Erleichterung stelle ich fest, dass es in der Leselupe doch einen Poeten gibt, der

1. wie so viele andere in klassischer Weise Verse schmiedet
2. im Gegensatz zu vielen andern sein Handwerk beherrscht.

Ganz herzliche Gratulation!

Als Pünktchenscheisser könnte man bemängeln, dass bei der Zeile "...Sich Kratzen ..." eine Hebung fehlt (4 statt 5), aber vielleicht war das ja auch bewusst, denn Vollkommenheit ist den Göttern vorbehalten.

Mit vielen GrĂĽssen

SandyGrendel


Bearbeiten/Löschen    


Lutz Menard
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 92
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Da hält man sich die Nase zu
und fragt sich, Rolf, was schriebst da Du?
Doch wenn es wirklich stinken tut,
beweist dies, das Gedicht ist gut!

GruĂź
LuMen
__________________
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Lisa1
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 17
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lisa1 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Nimm Canesten, dann wird das Jucken gehn!!!

Mir ist´s als wär`s gestern gewesen,
hätte da schon mal perverses gelesen.
und plötzlich kam es denn
da war`s der "paradontitische Gentleman".

Nur dieser hat keinen Stiefelknecht zu Haus
ihm zieht der Geruch die Schuhe aus.

Nun, ich gestehe sodann
solch Werke ziehn mich magisch an.

GruĂź

__________________
So lange man jung ist,
gehören alle Gedanken der Liebe -
später gehört alle Liebe

Bearbeiten/Löschen    


Rolf-Peter Wille
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 123
Kommentare: 368
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rolf-Peter Wille eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Klopfstock,

Du kannst die Nudeln ja noch als Suppe schlürfen (alla Cinese mit deftigem Schlürfgeräusch). Danke für Dein Lob! Ich hätte ja viel lieber "Parmeggiano" statt "Parmesan" genommen. Aber ein guter Reim ist mir nicht eingefallen. (Nur "Oregano" und das hat eine Hebung auf "e"…)

Gruss,
Rolf-Peter

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!