Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5560
Themen:   95430
Momentan online:
131 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
fort schritt - kon kret in
Eingestellt am 19. 04. 2018 00:18


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 855
Kommentare: 6623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Fort Schritt
fort schrei tend
scheritt in im Fort
Forte schreit
Schreite Pforte
fort Fort schee ritt

schee riff ort schrei
schreit: fort
Fort schritt
schreif ort
Eff ort schritt te
she reiht tet fort

fort förter short freit
schrei frank frei örter
Fort fortissimo Schreit
Scheritt schrei en forte
Fort fort fort
Schritt schreit scheritt



_________________________
Drei reden reh zitieren
schreiend stuka artig
durchein ander
und von hinten r√ľck
W√¶rts in wŇďrtern
vor wærts geh lee zen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 629
Kommentare: 4230
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

je maier ich röcker,
desto apriler jandelst Du, HerbertH


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 855
Kommentare: 6623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich hab es zumindest versucht @jandeln
Dachte mir schon, dass Dir das gefallen könnte, lieber Hansz
Vielleicht sollte ich die unten aufgef√ľhrte Lesart mal mehrstimmig anzusagen und aufzunehmen versuchen... Besser w√§ren mehrere Sprecher
....
Welch Fortschritt w√ľrde sich da konkretisieren!?!
__________________
© herberth - all rights reserved
¬∑¬∑¬∑¬∑ ¬∑ ¬∑‚Äď¬∑ ‚Äď¬∑¬∑¬∑ ¬∑ ¬∑‚Äď¬∑ ‚Äď ¬∑¬∑¬∑¬∑

Bearbeiten/Löschen    


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 629
Kommentare: 4230
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gewiß, HerbertH, eine gute Idee,

aber laß Dir sagen: So wie es sich jetzt liest, wie es dasteht, hat es eine wunderbare Lebendigkeit, eine bunte innere Vielfalt der Ausspracheweisen ähnlicher Silben und ihrer Bedeutungsvarianten.

Es gibt ja die geometrisch-starr anmutenden Wiederholungsspiele der Avantgardisten der Siebziger, oft etwas starr oder monoton mit ihren Wortkristallen. Ich denke an Franz Mon. Jandl hat dagegen schon mehr Humor, und auch W√§rme. Aber die Vielen schrieben Vieles, ich will das nicht √ľber einen Kamm scheren. Wollte nur sagen, da√ü Deines hier auch spielt und plaudert.

In dem Film "The F-word" gibt es (nah am Beginn) eine Kurzdiskussion √ľber frz. "fort" und it. "forte", das die Engl√§nder gern verwechseln.

Muß gerade abbrechen,
grusz, hansz


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Werbung