Altweibersommer

J

Jasmin

Gast
Willi und Eberhard

Lieber Willi,

deinen Weihnachtstext habe ich in mein Textverarbeitungsprogramm kopiert, um ihm den letzten (subjektiven!!) Feinschliff zu geben.;)

Lieber Eberhard,

dein Beitrag ist besser, meiner Meinung nach, weil er rhythmisch sich perfekt anpasst. Aber wenn wir uns mal alle treffen sollten und uns unsere Versionen vorlesen wuerden, dann wuerde es vielleicht bei jedem gut klingen, weil er seine eigene Version richtig vorlesen wuerde.

Es ist uebrigens sehr angenehm, so friedlich, liebevoll und besonnen miteinander umzugehen, wie hier in diesem Thread von Willi. Und da ist sicher der "Gastgeber" nicht unmassgeblich daran beteiligt.:)

Ganz liebe Gruesse an euch beide
 
Vielen Dank für die Blumen, liebe Jasmin,
bin mal gespannt, was bei Weihnachten 1949 herauskommt. Die Zeit drängt langsam, wenn ich die Geschichte in diesem Jahr noch unterbringen will.
Liebe Grüße an euch alle
Willi
 
L

leonie

Gast
hallo willi

ein wunderschönes gedicht mit ganz vielen stimmungen. da schlägt die vorstellungskraft purzelbäume. auch die zusammenarbeit ist toll geworden, es macht mut, wenn man sieht wie friedlich man doch miteinander umgehen kann, und wie viel ein jeder dabei lernen kann. ich hoffe das uns allen diese zusammenarbeit niemals verlorengeht.
ganz liebe grüße eine vom herbst träumende leonie
 
Dass uns diese gute Zusammenarbeit niemals verloren geht, hoffe ich auch, liebe leonie.
Ich bedanke mich ganz artig bei dir für das schöne Lob.
Mit den besten Grüßen
Willi
 
Kleiner Nachtrag, leonie,
hast du mal in deinen Wanderer-Beitrag geschaut? Ich habe dort weitere Vorschläge gemacht, aber noch keine Reaktion gesehen. Vielleicht hast du ja die Benachrichtigung nicht bekommen.
Beste Grüße
Willi
 


Oben Unten