besetzte gedanken (tagebuchskizzen)

4,80 Stern(e) 9 Bewertungen

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
und wieder
entscheiden wir uns
für die liebe

und wieder
und immer wieder

trotz und gerade
wegen der liebe

mir fehlen deine worte.
 

llceres

Mitglied
in der leere


es würgt mich
der moment des schicksals
wennn ich ein
nichts werde

nur füllung
der leere mit
leere

adern schwellen an -
das blut
ohne kraft
die farbe noch
zu tragen



Ceres
 

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
Liebe Ceres,

ich hoffe, dieser Text trägt nur wenig, am besten gar keine autobiographischen Züge. Falls doch, fühl dich umarmt.

Alles Liebe dir

Otto
 

llceres

Mitglied
sommerküsse


hier, im
schatten der eiche
flammende worte
orangefarbener nächte

flüstert sanft
eine briese nur
den blättern

pssst ...
 

llceres

Mitglied
sommerküsse


hier, im
schatten der eiche
flammende worte
orangefarbener nächte

flüstert sanft
eine briese nur
den blättern

pssst ...



Ceres
 

revilo

Mitglied
Hallo, welcome back........schön, daß wir wieder etwas von Dir lesen dürfen........und dann noch sowatt Gutes............
Dein Fan revilo
 

llceres

Mitglied
Du bist so lieb, revilio :)

hab herzlichen Dank.
Bin wieder da, und kann mir bald Zeit
nehmen auch Eure Worte zu lesen, freue
mich schon sehr darauf, bis bald in den
Foren ...

alles Liebe,

Ceres :)
 

llceres

Mitglied
buße - covid-19



mit ungeweinten tränen gieße ich die dornen
die das innere zerreißen und verbrennen
diese blutige unruhe im fluss der verse
die durch meine venen fließen

unsichtbar den weg der stille gehen
gefangen im eigenen schatten

nein, ich weine nicht
es weint das leben in mir




31.03.2020 © Ceres​
 

Oben Unten