body building requested (limerick)

3,00 Stern(e) 2 Bewertungen
T

Trainee

Gast
ich traf mal ne süße aus lützen
die brachte mich wirklich ins schwitzen
nun sei nicht so schlapp
hielt sie mich auf trapp
sie wollte nur nach liegestützen

Ich traf mal 'ne Süße aus Lützen,
die brachte mich wirklich ins Schwitzen.
"Nun sei nicht so schlapp!"
hielt sie mich auf Trapp,
verlangte nach mehr Liegestützen.
In "meiner" Version gäbe es einen Hebungsprall, der die folgende Falschbetonung gerdezu erzwingt und insofern zum Witz beiträgt.
"Der Reim "Lützen" und "schwitzen" haut ja auch nicht ganz hin. Trotzdem liegt hier im Unvollkommenen ein ganz eigener Humor ...

Liebe Grüße
Trainee
 

HerbertH

Mitglied
Hm. In meiner Version wird auch das Ortsmerkmal "aus" des Limerick in der letzten Zeile im "nach" doppeldeutig verfügbar: Wenn man nicht zeitlich, sondern örtlich liest, reist man nach Liegestützen, wo auch immer dieser "Ort" sein mag. Ausserdem ist "wollte nur nach" in der zeitlichen Deutung eine ganz andere Story als "verlangte nach mehr", was für meinen Geschmack zu offensichtlich in die Richtung "Sex als Leibesübung" geht, die in meiner Version natürlich auch dabei ist.

Ausserdem verteile ich in beiden Versionen die Betonungen gleich, rhythmisch ist das für mich also eher "gleich".

Vielleicht gibt es hierzu ja noch weitere Stimmen...

LG

Herbert
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Die Betonung ist vollkommen richtig bei zeitlicher Bedeutung von "nach".
Bei örtlicher klappt es nicht, die hat aber auch keinen besonderen Witz im Original.

Die Frau will, aber ob der Erzähler nach -- sagen wir 20 -- Liegestützen noch kann, ist nicht gewiss.
Ein Teil der Komik liegt genau im seltsamen Vorspiel.
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Bernd,

die örtliche Deutungsmöglichkeit des nach ist nur ein Nebenaspekt.

Du hast völlig recht, die eigentliche Komik liegt in dieser ungewähnlichen Art des Vorspiels...

Danke fürs Reinlesen

Herbert
 

Label

Mitglied
Lieber Herbert

Für mich ein Limerick, bei dem sich die Komik nicht auf den ersten Blick offenbart. Dafür hält das vergnügte Schmunzeln nach dem zweiten Blick länger an.

das 'nach' lese ich als ein zeitliches.

Natürlich habe ich überlegt, warum das wohl sein könnte. Nun ja, da das der Wunsch der Süßen war, ist durchaus denkbar, dass ihr aus Gründen der Inanspruchnahme, daran gelegen sein konnte, die vorhandenen Kraftreserven zu reduzieren. ;)

Lieber Gruß
Label
 

HerbertH

Mitglied
Liebe Label,

das ist mal ein Kommentar, der eine zusätzlich Pointe bringt, an die ich nicht gedacht hatte und die doch so gut trifft :D

Danke dafür und immer noch grinsend

Herbert
 

Mondnein

Mitglied
Der Schlußvers, HerbertH,

ist gerade dadurch, daß er zugleich lakonisch und umgangssprachlich ist, trefflich pointiert:
"sie wollte" als verkürzte und zugleich naiv-unmittelbar verständliche Redensart - gut für einen Limi, trifft ins Schwarze.
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Hansz,

eine gewisse Schnodderigkeit steht Limericks gut, wie ich finde. Das umfasst wohl beide Begriffe.

Liebe Grüße

Herbert
 

Oben Unten