Bye bye, Baby

4,60 Stern(e) 7 Bewertungen

L'étranger

Mitglied
Sonntag abend,
der Koffer ist gepackt,
und im "Bella Italia" gibt's nichts mehr zu sagen.

Morgen bin ich wieder in Karlsruhe,
im "Queens" gleich neben dem Zoo.
Sie wird neben mir an der Bar sitzen -
in diesen ausgewaschenen Jeans,
mit dem tausendmal getragenen Sweatshirt,
drüber ihr ungeschminktes Gesicht.

Manchmal kichert sie und zwinkert mir zu,
hält beim Bummeln meine Hand,
führt mich zu den bunten Lichtern und Fassaden,
und wenn sie die rotgeschminkten Lippen der Damen sieht,
berührt sie mich lässig am Schenkel,
"Du gehörst mir", spricht jede ihrer Gesten.
Gelassen liegt sie neben mir
in den schlaflosen Nächten.

"Ich heiße Solitude", hat sie gesagt.
"Verlorenheit", murmelte ich.
"Nein, Solitude", flüsterte sie,
"Ich verlass dich nie!".
 
Zuletzt bearbeitet:

Bellador

Mitglied
Hallo Lé,

ein spannendes Gedicht (Prosagedicht?), ich musste es mehrmals lesen.

Bella Italia ist ein Restaurant, stimmt?

Erst dachte ich, du meinst wirklich eine Frau, die mit dir Hand in Hand geht. Das Ende lässt mich an Einsamkeit denken. Liege ich richtig?

Hmmm...Fragen über Fragen...

Liebe Grüße
Bella
 

L'étranger

Mitglied
Liebe Bella,

Ja, die Anführungszeichen waren da nicht richtig gesetzt ; und die Satzzeichen rund um die direkte Rede habe ich auch noch verbessert.

Solitude = Einsamkeit, Alleinsein, ....

Danke fürs Lesen und Empfehlen,
Lé.
 
Hallo L'étranger,

ich treibe mich nicht sehr oft auf der LL in der Gedichteecke herum. Aber dieses Gedicht hat mich gestern direkt fasziniert. Hier entstanden Bilder in meinem Kopf.
Was mich jetzt auch interessiert: Ist diese Form ein Prosagedicht?

Schöne Grüße
SilberneDelfine
 

L'étranger

Mitglied
Hallo Delfine,

so wie ich es jetzt hingeschrieben habe, ist es ein Prosagedicht.

Ich hätte es wohl auch als Kurzprosa in zwei Absätzen einstellen können, aber ich bins gewohnt, Gedichte zu schreiben ;-).

Gruß Lé.
 

Ji Rina

Mitglied
Hallo L'é,
Ja das wars! Sehr erfrischend und auch mal was anderes.
Ich hoffe, du schreibst weiter solche art Gedichte.
Liebe Grüsse,
Ji
 

Oben Unten