Das wertvolle Fundstück

4,40 Stern(e) 20 Bewertungen

coxew

Mitglied
hallo flammarion,

ein wunderbarer mundart-text, normalerweise soll man ja mundart sparsam verwenden. aber hier passt einfach alles von der ersten bis zur letzten zeile.

liebe grüße,
karin
 

flammarion

Foren-Redakteur
Teammitglied
nu,

liebe karin, det jeht doch runta wie öl. üprinx - der anni jeht s imma noch jut, die spielt soja noch trieseln. (wir waren heute mit der seniorengruppe in einem kindergarten und sie hatte kreisel und peitsche dabei. einfach irre!)
lg
 
M

Minotaurus

Gast
Dat haste jut jesacht, nichwa.
Ick quatsch zwar ne andre Muttasprach, aba icke kann Dir ooch jut vasteh´n.
liebe Grüße aus Bayern!
(nein, nicht aus der Lederhose)
 

MDSpinoza

Mitglied
Das mitte Mundart machse entweder ganz spaasam oder trächse dick auf, nich kleckern, klotzen, auch wenn das mittem Lesen in Maloche ausaatet, wennse de Ecke nich kenns. Schluß getz.
 

Balu

Mitglied
hallo flammarion

nichts kann eine geschichte aus dem leben so authentisch rüberbringen, wie mundart

isch bin halt en fähn vunn platt schwätze
unn schreibe du ischs aach gern

es gefallt mer arisch guud, wie du des anni do beschribb hoscht
isch hann es geradwegs vor mer gesieh, des lieb berliner
oomasche

ei isch werrn`s alleweil gerad nochemol lese

Gruß
Knut aus de palz
 

maerchenhexe

Mitglied
Also

unsa Omma hätte gesacht: "Sieße, Köttel, sonne Bescheidenheit kannse nur vonne alten Frau lern."
War oft in Berlin und versuche es mal: Det is wirklich juut.

ganz lieber Gruß

maerchenhexe
 
Liebe flammarion,

was für ein Lesegenuss! Ich musste laut lesen, damit ich die Übersetzung besser hinbekam, so verstand ich jedes Wort. Das ist wirklich zum Schreien, vor allem Nachstehendes:

Aba ick hab ja ooch noch so n Haufn Papierkram. Da leech ick det Wichtichste zurecht, damit et jleich zu finden is. So, nu sortiere ma det Unwichtije raus. Det is ne Aabeet!
Das habe ich auch gerade gemacht. Und etliche Überlegungen aus deiner Geschichte sind bei mir auch hin und wieder durchs Gehirn gewandert.

Lachenden Gruß,
Estrella
 

flammarion

Foren-Redakteur
Teammitglied
vielen

dank, liebe estrella.
ja, unsere anni wird im september 100 jahre alt und wir hoffen und beten, dass sie das auch erreicht. sie ist leider schon nicht mehr so jut druff.
lg
 
R

Rose

Gast
Liebe flammarion,

jut balinert, oder wie würde man das sagen? Eine schöne, tiefsinnige Geschichte, die ich sehr gern gelesen habe.

Blumige Grüße
Rose

P.S. Alles Gute für Anni ...
 

Ji Rina

Mitglied
Und wieder so ein Fundstück. Zu schön dieser Text.
So kurz, so hautnah. Die Anni, mit ihren dreiundneunzich und wie sie sich zurechtwuselt.:)
 

Oben Unten