Die Angst geht mit - Sonett klassisch

5,00 Stern(e) 1 Stimme

Walther

Mitglied
Die Angst geht mit

Die Brücke reicht ins Nichts. Dort haust das Unbekannte.
Die Fenster, blind, verbergen es vor Blicken.
Man kann Gerüchte und Geschichten stricken,
Wenn man die Wahrheit vor die Tür verbannte.

Wer sie betritt, muss sich ins Fremde schicken,
Ins weite Feld, das vorher keiner kannte.
War es nicht gestern, dass man die verbrannte,
Die nicht wie allen andren Uhren ticken?

Ich stehe auf der Brücke, vorne Nebel;
Dicht hinter mir schleift einer die Machete;
Ein zweiter spannt laut den Patronenhebel;

Ein dritter spielt zur Jagd auf der Trompete.
Die Wand vor mir durchschneidet jetzt ein Säbel:
Ich weiß, dass ich mich wieder mal verspäte.
 
G

Gelöschtes Mitglied 20370

Gast
Vers 1 ist sechshebig
Vers 8 wohl: ... wie allen andren ...

Die Brücke hier nicht als verbindendes Element, sie droht mit dem Unbekannten (dem hausenden - gut getroffen); der angstbeladene Mensch weiß sie im Nebel (ist die Brücke überhaupt eine?). Waffenstarrende Paranoia ... Bilder nur der Gerüchte und Geschichten? Immerhin verspätet sich das Ich nur, es kommt noch an, und zwar unverletzt!

Das, lieber Walther, ist wieder so ein Knochen, den du uns gerne mal anbietest. Habe mir erlaubt, ein paar Fleischstücke von ihm zu verspeisen. Oder anders: Gerne gelesen!

Gruß von Dyrk
 

Walther

Mitglied
Die Angst geht mit

Die Brücke reicht ins Nichts. Ins Unbekannte.
Die Fenster, blind, verbergen es vor Blicken.
Man kann Gerüchte und Geschichten stricken,
Wenn man die Wahrheit vor die Tür verbannte.

Wer sie betritt, muss sich ins Fremde schicken,
Ins weite Feld, das vorher keiner kannte.
War es nicht gestern, dass man die verbrannte,
Die nicht wie alle andren Uhren ticken?

Ich stehe auf der Brücke, vorne Nebel;
Dicht hinter mir schleift einer die Machete;
Ein zweiter spannt laut den Patronenhebel;

Ein dritter spielt zur Jagd auf der Trompete.
Die Wand vor mir durchschneidet jetzt ein Säbel:
Ich weiß, dass ich mich wieder mal verspäte.
Hi Dyrk,

danke fürs lesen und den hinweis. ich muß vergessen haben, hier die korrektur nachzuziehen - warum auch immer. in der tat ist s1v1 sechshebig gewesen, bevor ich das original geändert habe, weil mir das beim ca. 10. mal durchlesen endlich auffiel. betriebsblind eben. den 2. bug sehe ich erst gerade, hinweis durch dich. tja.

ja, das ist harter tobak. aber so war es geplant. danke auch die positive bewertung. sie kommt aus berufenem munde.

lg W.
 

Oben Unten