haiku

rogathe

Mitglied
Hallo Dyrk,
vielen Dank für den Übersetzungsversuch.
Aus dem Hsiku ist dmit allerdings ein Tagebucheintrag des LI mit Zeilenumbrüchen geworden.

(Bei internationalen Veröffentlichungen, wie hier in einer japanischen Zeitung, schreibe ich englische Texte.)

LG rogathe
 

DOSchreiber

Mitglied
Hallo rogathe,

unzählige Haiku wirken oft wie Randnotizen, Tagebucheinträge oder sogar aphoristisch; die jap. Dichtkunst hat eben ihre Tücken.

...was ist das?

Wie ist denn dein Haiku in Japan aufgenommen worden?


Es grüßt
Dyrk
 

rogathe

Mitglied
LI = Lyrisches Ich

[Wie es aufgenommen wurde: "reader's comment 2 Herzchen.
So übermittelte es mir der Redakteur jener Tageszeitung.]

MfG
rogathe
 

Oben Unten