Haikudichten an der ScheinBAR

4,50 Stern(e) 4 Bewertungen

Hagen

Mitglied
Haikudichten an der ScheinBAR

Eigentlich hatte ich Steaks zubereiten wollen, so richtig schön mit Bohnen und einem Zweiglein Thymian dabei, aber die Wunderbare Ulrike wollte Pizza. Da die Wünsche einer schönen Frau so vielfältig sind, wie die Ausstattungsvarianten eines Rolls Royce Silver-Ghost, und sie nicht zu erfüllen einem Verbrechen nahekommt, sollte es also Pizza geben, weil die Wunderbare Ulrike Pizza wünschte und ich dran war mit Kochen.
Noch ein wenig angereichert mit Käse, Schinken und Salami, wie die Wunderbare Ulrike es gerne hat, und ab in den Ofen.
12 Minuten!
Was mache ich in den 12 Minuten?
Erst mal ein Bier auf. Aber dann?
Haikus dichten!
Zettel und Schreiber waren schnell zur Hand, und auf ging‘s:

Grau ist der Himmel
Die Luft, sie ist drückend schwül
Bald kommt der Regen.

Naja, ist auch nicht so das Pralle, aber kommt hin, und angesichts des Bieres floss der nächste Haiku gar munter aufs Blatt:

Die Sirene heult,
das Bier zischt und schäumt im Glas,
Feierabend naht.

Ob sich Meister Matsuo Bashō mitsamt seinen Schülern wohl im Grabe umgedreht hätte?
Egal!
Beim nächsten Haiku aber ganz bestimmt:

Radio an – Rock!
Jetzt starte ich das Auto.
Fenster auf, Arm raus.

Obwohl alles stimmt, 5 – 7 – 5 Lauteinheiten (Moren), wobei die Wörter in den Wortgruppen vertikal aneinander gereiht werden, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass dieser Haiku auf den Deutschen Haikumeisterschaften den Zuhörern ein begeistertes „Bohej“ entlocken würde.
Aber egal!
Wie gesagt, eigentlich wollte ich Steaks zubereiten;-

Die Pfanne ist heiß.
3 Minuten je Seite,
Steaks können hinein.

Bei einem Schweinebraten, so richtig schön mit Kruste, der mindestens 2,5 Stunden dauert, wären zweifellos 125 Haikus, entstanden. – Allerdings hätte dazu auch 12,5 Bier gebraucht. Eigentlich schade, dass sich der Herd nach bereits 12 Minuten meldete.
„Wunderbare Ulrike , die Pizzen sind fertig!“
Mein Bier war auch ein wenig abgestanden, aber das war mir das Haikudichten wert.
Beim nächsten Mal wird’s bestimmt besser und ich beschloss, einen Cocktail zu kreieren, den wir nach der Pizza an der ScheinBAR zu uns nehmen würden; - allerdings sollte der Name des Cocktails aus eine Haiku bestehen.
Mal sehen.

Der Abend winkt uns
Zeit für die Cocktailstunde
Die ScheinBAR lockt uns.

Kam dabei heraus. – Die Wunderbare Ulrike war etwas skeptisch.


Der Der Abend winkt uns
Zeit für die Cocktailstunde
Die ScheinBAR lockt uns
besteht aus:
1 Tropfen Granatapfelsirup
4 cl Gin
4 cl Waldmeisterlikör
2 Spritzer Limettensaft
Auffüllen mit Ginger Ale
Eis
Deco Zitronenscheibe oder Olive

(Die Wunderbare Ulrike neigt mehr zur Zitronenscheibe und würde den Gin gerne durch Cachaça ersetzen)
Ich werde das gelegentlich mal antesten, den die Wünsche einer schönen Frau sind, wie gesagt, so vielfältig wie die Ausstattungsvarianten eines
Rolls Royce Silver-Ghost. Sie nicht zu erfüllen kommt einem Verbrechen nahe.
 

molly

Mitglied
Hallo Hagen,

ich finde es ausgesprochen nobel, dass Du Deiner Wunderbaren Ulrike den Pizza- Wunsch erfüllt hast. Mit Steaks hättest Du außerdem nicht soviel dichten können.
Ein Prost auf Deinen zauberhaften Cocktail
molly
 

Hagen

Mitglied
Hallo SilberneDelfine,
Wieder mal Herzlichen Dank ... und das Übliche.
> Ich kugel mich gerade vor Lachen.<
Meinst Du, ich könnte mit einer Rumkugel auch mal einen Cocktail dekorieren?
z.B. den
Chemtrail over Haselünne (Stadt der Engel) Er besteht aus:
1 Tropfen Granatapfelsirup
2 cl Sambuca AL CAFFEE
4 cl Tonic
1 Wolke Eierliqueur
Deco Rumkugel

Nun denn, in diesem Sinne,
Wir lesen uns!
Und bleib' schön gesund und munter!
Herzlichst
Yours Hagen
 

Hagen

Mitglied
Hallo molly,
Wieder mal Herzlichen Dank ... und das Übliche.
Aber da Du mich gerade auf die Cocktail ansprichst - möchtest Du gerne die 'Getränkekarte' der ScheinBAR haben?
Ich schicke sie Dir gerne.
Nun denn, in diesem Sinne,
Wir lesen uns!
Und bleib' schön gesund und munter!
Herzlichst
Yours Hagen
 

John Wein

Mitglied
Hallo Hagen,
Haselünne! Ja, das sagt mir was. Sind da nicht auch die 2 Brennereien oder 3? Wir waren vor Jahren mal auf Vereinstour dort auf den MA Festivitäten. Ich weiß gar nicht mehr, wie wir damals noch zurück ins Quartier der Jugendherberge in Meppen gefunden haben. Wir hatten mehr als einen Spritzer!
Gruß und Prost, John
 

Hagen

Mitglied
Hallo John,
in der Tat gibt's hier drei bedeutende Brennereien. Es sind die
Edelkorn-Brennerei Jos. Rosche.
Berentzen-Gruppe AG
sowie, last but not least, die
Private Kornbrennerei H. Heydt

Sicherlich warst Du beim Historischen Korn- und Hansemarkt zu Haselünne und bist möglicherweise der Wunderbaren Ulrike ansichtig geworden. Die Wunderbare Ulrike tanzt bei einer renomierten Volkstanzgruppen u.a. auf dem Korn- und Hansemarkt in historischer Gewandung mit.
Ein weiteres Event ist die Museumsbahn der Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne e.V.
... und natürlich, nicht zu vergessen, die ScheinBAR, bei der wunderbare Cocktails genossen werden können und auf einem 7-Fuß-Billardtisch gar manche Partie absolviert werden kann ... man gönnt sich ja sonst nix!
Nun denn, in diesem Sinne, wir sehen uns in der ScheinBAR!
Zudem lesen wir uns weiterhin!
Ein fröhliches Restwochenende und bleib' schön gesund und munter!
Herzlichst
Yours Hagen











https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=kornbrennereien%20hasel%C3%BCnne&tbs=lf:1,lf_ui:2&tbm=lcl&rflfq=1&num=10&rldimm=6830446569589010214&lqi=Chprb3JuYnJlbm5lcmVpZW4gaGFzZWzDvG5uZVotCg9rb3JuYnJlbm5lcmVpZW4iGmtvcm5icmVubmVyZWllbiBoYXNlbMO8bm5lkgEHYnJld2VyeQ&ved=2ahUKEwjy4aa0vYzvAhVEmqQKHX9-A-IQvS4wB3oECAUQUQ&rlst=f#
 

Hagen

Mitglied
Hallo John,
in der Tat gibt's hier drei bedeutende Brennereien. Es sind die
Edelkorn-Brennerei Jos. Rosche.
Berentzen-Gruppe AG
sowie, last but not least, die
Private Kornbrennerei H. Heydt

Sicherlich warst Du beim Historischen Korn- und Hansemarkt zu Haselünne und bist möglicherweise der Wunderbaren Ulrike ansichtig geworden. Die Wunderbare Ulrike tanzt bei einer renomierten Volkstanzgruppen u.a. auf dem Korn- und Hansemarkt in historischer Gewandung mit.
Ein weiteres Event ist die Museumsbahn der Eisenbahnfreunde Hasetal Haselünne e.V.
... und natürlich, nicht zu vergessen, die ScheinBAR, bei der wunderbare Cocktails genossen werden können und auf einem 7-Fuß-Billardtisch gar manche Partie absolviert werden kann ... man gönnt sich ja sonst nix!
Nun denn, in diesem Sinne, wir sehen uns in der ScheinBAR!
Zudem lesen wir uns weiterhin!
Ein fröhliches Restwochenende und bleib' schön gesund und munter!
Herzlichst
Yours Hagen











https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=kornbrennereien%20hasel%C3%BCnne&tbs=lf:1,lf_ui:2&tbm=lcl&rflfq=1&num=10&rldimm=6830446569589010214&lqi=Chprb3JuYnJlbm5lcmVpZW4gaGFzZWzDvG5uZVotCg9rb3JuYnJlbm5lcmVpZW4iGmtvcm5icmVubmVyZWllbiBoYXNlbMO8bm5lkgEHYnJld2VyeQ&ved=2ahUKEwjy4aa0vYzvAhVEmqQKHX9-A-IQvS4wB3oECAUQUQ&rlst=f#
 

Oben Unten