nebeltuch

4,20 Stern(e) 9 Bewertungen
D

Die Dohle

Gast
... ein bratapfel fehlt, der riecht gut, schmeckt gut und der wärmt von innen ;-)

hallo rogathe, gefällt mir gut, deine sicht auf den herbst.

lg
die dohle
 

rogathe

Mitglied
Hallo Val, herzlichen Dank für die tolle Wertung! :):)
Hallo ameise, herzlichen Dank für die freundliche Wertung!
Hallo Dohle, herzlichen Dank für deinen Kommentar!

LG rogathe
 

NewDawnK

Mitglied
Hallo rogathe,

nach all dem überschwänglichen Lob traue ich mich fast nicht, meinen Eindruck zu beschreiben. Ich versuche es trotzdem einmal, in der Hoffnung, dass es nicht falsch rüber kommt:

Den Herbst als eine Zeit der inneren wie äußeren Brüche darzustellen, ist an sich keine schlechte Idee, nur finde ich den Spagat zwischen den kulinarischen Highlights und den klaffenden Wunden ziemlich extrem - um nicht zu schreiben etwas unappetitlich.
Dieser Eindruck trübt mir ein wenig das Lesevergnügen, indem er den Blick auf Deine starken und auch originellen Wortbilder verstellt – ist das so beabsichtigt?
Wenn Du aus diesem Gedicht zwei Gedichte mit unterschiedlicher Intention machen würdest, würde ich beide sehr gut finden.

Viele Grüße

NDK
 

rogathe

Mitglied
Hallo NewDawnK,
herzlichen Dank für deinen Kommentar!

Stell dir eine Szene im Weinlokal vor: Er/Sie teilt ihr/ihm mit, dass ihre Trennung endgültig feststeht.

LG rogathe
 


Oben Unten