nüngverdrizler

5,00 Stern(e) 1 Stimme

Lord Nelson

Mitglied
jedem tierchen sein plaisierchen

'ne schar dressierter waldtermiten
tät zum plaisir
der walter
mieten

(erstaunlich übrigens das "zuviele" e in der Überschrift)
 

Stierfrau

Mitglied
berauscht

sie pflückte weißen sommerflieder
und sang dann nachts
gar heiße
lieder

Absolut reizend, diese nüngverdrizler. Ich musste es einfach mal probieren.
 

anbas

Mitglied
Hallo liebe Stierfrau,

schön, dass Du Dich auch an die nüngverdrizler herantraust!

Ein wirklich gutes Einstiegswerk, finde ich: Silbenzahl passt, Metrik passt, die Überschrift ist wirklich gut.

Lediglich der Teil mit dem Reimwort ist noch ausbaufähig, wobei ich bei diesem nüngverdrizler keine Lösungsmöglichkeit sehe.
Aber was meine ich konkret?
Nun, Du hast aus "sommerflieder" das Wort "lieder" herausgefischt. Kann man machen. Aber zu einem deutlich besseren nüngverdrizler würde es werden, wenn auch noch einige Buchstaben oder gar ein oder mehrere Silben des Wortes davor im letzten Wort des dritten Verses auftauchen würden.

berauscht

sie pflückte weißen sommerflieder
und sang dann nachts
........ erf / ärf / merf / märf
lieder
Aber diese Kurve kriegst Du sicherlich auch noch hin ;).


Liebe Grüße

Andreas
 

Stierfrau

Mitglied
Hallo Andreas,
danke für die freundlichen Worte..
Ein Lichtlein ist mir aufgegangen..
Ich ändere..und hoffe, ich hab Dich richtig verstanden.
Liebe Grüße
Ulrike
 

Stierfrau

Mitglied
Aufgrund freundlicher Worte und eines hilfreichen Hinweises geändert -

berauscht

sie pflückte weißen sommerflieder
und sang des nachts
gar fromme
lieder
 

anbas

Mitglied
Hallo Ulrike,

leider wieder knapp vorbei :D - aber tröste Dich, wir alle haben etwas Zeit gebraucht.

Hier, um es zu verdeutlichen, noch einmal ein Erklärungsversuch, den ich an anderer Stelle in diesem Faden schon mal gepostet habe:

Aus
"Mehr[blue]werts[/blue][red]teuer[/red]"
wird
"aus[blue]wärts[/blue]
[red]teuer[/red]"
aus
"beim b[blue]es[/blue][red]amen[/red]"
wird
"lieb [blue]es[/blue]
[red]amen[/red]"
oder aus
neununds[blue]echz[/blue][red]ig[/red]
wird
vergisssex
[blue]ächz[/blue] [red]ich[/red]
Ich hoffe, es wird jetzt noch klarer, was gemeint ist. Am letzten Beispiel kann man aber auch sehen, dass Dein erstlingsnüngverdrizler schon ganz gut passt - mit anderen Reimwörtern kann man dann aber noch besser herumspielen. ;)

Liebe Grüße

Andreas
 

Stierfrau

Mitglied
Hallo Andreas,

super Erklärung, danke dafür.
Ich werde üben!

Spaß macht es allemal, auch knapp daneben.
Ich hoffe, das darf man hier schreiben - ernst wird es ja oft von allein.
Liebe Grüße
Ulrike
 

anbas

Mitglied
Hallo Ulrike,

klar darf man - und nur durch das Üben und die Fehler kommt man weiter.

Dieser Faden soll beim Weiterkommen helfen.

Liebe Grüße

Andreas
 

Lord Nelson

Mitglied
hey Stierfrau,

schön, dass du dich auch traust. Ich hab's mal mit dem ganz "gemeinen" weißen Flieder probiert:

Eine Frage der Würze
sie pflückt berauschend weißen Flieder
singt ohne Wein
nach zwei Senf
Lieder

Bleib dran, es lohnt sich (Spaßfaktor!)
 

anbas

Mitglied
Mein lieber Lord ...

jetzt bist Du schon recht lange dabei und verfällst wieder in die Klein-/Großschreibung ... ts, ts, ts ... :D
 

Lord Nelson

Mitglied
au weia, bin untröstlich lieber anbas - es liegt sicher an der fehlenden übung. ich gelobe besserung.

cro:eng 2:1

man unten in der jubeltraube
den atem dem,
der jubelt,
raube

(isse so ein schönes neues wort!)
 

Stierfrau

Mitglied
Hallo, Lord Nelson,
auf jeden Fall versuch ich´s weiter...schön hast Du das umgemodelt ;-)

diebstahl

von meinem glas orangensprudel
ein orang trank
nach ihm sein
rudel
 

Oben Unten