theta tee

4,50 Stern(e) 2 Bewertungen

Etma

Mitglied
fabelhaft! so klanglich!
man nenne es lautpoesie?
aber es ist mehr als nur musik!
auch das auge hat zu schmausen.
lg, peter

p.s.: liest du deine gedichte oftmals anderen vor? das würde ich wirklich gerne mal hören. ist ja unvergleichbar hier, meine meinung.
 

Mondnein

Mitglied
Es ist absolut so, Peter,

wie es in dem Lied gesungen wird: Der Leser macht das Lied.

Um dieses Prinzip durchzuhalten, muß das Lied so geschrieben werden, daß es den Leser das Lied machen läßt. Genau das beschreibt dieses Lied mit einfachen Worten.

Die Reim-Melodien widersprechen dem allerdings eklatant. Sie spielen tête a tête mit dem Leser, als spiele er tête a tête mit mir.

Du bist ein vervorragender Leser, absolut.

grusz , hansz
 

 
Oben Unten