Klapphornverse

4,00 Stern(e) 1 Stimme
L

label

Gast
Zwei Knaben lagen erschöpft im Korn
der eine hatte vorne ein Horn
der andere hatte noch keines
und wenn, dann nur ein ganz kleines
 

Thylda

Mitglied
Zwei Knaben hatten zwei Beulen.
Da fing einer an zu heulen.
Meint der andere ganz bitter:
„Lauf eben nicht gegen Gitter!“
 

anbas

Mitglied
Boah, geht das schnell hier...

Hallo Jürgen,

auf Seite 4 hast Du für mich nachvollziehbar erklärt, warum es sich bei meinem Vierzeiler um keinen Klapphorn handelt. Wie gesagt, ich kann es nachvollziehen und werde mich bei Gelegenheit erneut am Klapphornen versuchen.

Hinsichtlich Deiner aus Wikipedia übernommenen Richtlinien möchte ich noch auf diese Seite hinweisen: klickmalhier. Aus meiner Sicht eine gute und interessante Ergänzung zu dem, was in Wikipedia steht (z.B., dass es sich nicht immer nur um zwei Personen handeln muss).

Liebe Grüße

Andreas
 

Inu

Mitglied
*


Ein Pärchen streifte durch das Korn.
"Hab meine Unschuld hier verlor'n",
sprach sie und grinste recht erfahren.
"Ach Liz, das war vor hundert Jahren!"



Der Gatte ging natürlich vorn.
"Suchst du vielleicht dein Klappenhorn?",
frug sie - die Stimme süß wie Kuchen :
"Du musst es mit der Lupe suchen!"


*
 

Marc Freund

Mitglied
Zwei Säue scharrten dumm im Dreck
Die eine blieb gleich da, die andere lief weg.
Die, die weglief hat’s ganz gut getroffen,
denn die andere ist abgesoffen.


Zwei Schachteln trafen eine Dose.
Eine große Delle und der Deckel lose.
Sagt die junge Schachtel zu der alten:
„Wie gut, uns kann man nur falten.“
 

Thylda

Mitglied
Zwei Faltenhunde liefen krum
in Großmütterleins Küche rum.
Der eine konnt ne Wurst verspeisen,
den andren traf das Bügeleisen.
 

Marc Freund

Mitglied
Zwei Bügeleiesen standen auf dem Brett,
das eine heiß, das andre net.
Sagt das heiße: "Du ich glaube bald,
das Bügeln lässt dich völlig kalt?"
 

Inu

Mitglied
*


Zwei Bügeleisen gingen baden.
Sie hatten keine schönen Waden,
doch waren sie ganz glühend heiß.
Das ging nicht gut im Wasser ... Scheiß

*
 
L

label

Gast
zwei Knaben sahen in nem Bad
wer wohl die schönren Waden hat
der eine sprach ich werd die Waden
mir jetzt auch so glatt abschaben
 

Marc Freund

Mitglied
Zwei Schaben liefen durch den Keller.
Eine lahmte, die andere war schneller.
Die Schnelle kam untern Schuh – zu dumm.
Die lahme kehrte wieder um.
 
L

label

Gast
Zwei Knaben suchten ihre Schuhe
sie fanden sie in einer Truhe
der eine sprach "Hier ist mein Schatz
mit all dem Zeugs für dich kein Platz"
 

Thylda

Mitglied
Zwei Knaben aßen auf leeren Bauch
beim Schatzsuchen viel vom Bärenlauch.
Als der eine wollt noch dillige Wiener,
war der andre ihm der willige Diener.
 
L

label

Gast
Zwei Knaben ernteten den Lauch
und anderes Gemüse auch
da sprach der andere zum einen
bei Zwiebeln muss ich immer weinen
 

Inu

Mitglied
*

Zwei Zwiebeln wollten sich entblößen.
Bei einer tat die Hüll' sich lösen.
Die andre sprach: "Siehst du geil aus!
Du wärst 'ne klasse Gogo-Maus!"
 

HerbertH

Mitglied
Zwei Kreuzer-Captains auf dem Meere,
die klärten wer der Feigling wäre:
Sie dampften stur zum andern hin,
doch beide rafft' der Herzschlag hin.
 

Thylda

Mitglied
Zwei Feiglinge standen so da.
Der eine trank grad sein Soda
Dem andren ging`s Getränk zur Neige
bestellte sich schnell Wodka Feige.
 
L

label

Gast
Zwei Knaben die sich stark abneigen
beschenken sich am Ohr mit Feigen
und wartet man ein kleines Weilchen
dann schenken sie sich auch noch Veilchen
 
Eine Klapphornversgeschichte in vier Strophen

Ein Ferkel grunzte laut und schrill:
''Ich will partout nicht auf den Grill.''
Das andre grunzte wie besessen:
''Wir werd'n heut' beide aufgefressen.''

Da kam der Metzger mit dem Messer.
Das Grunzen wurde jetzt viel kesser.
Sie grunzten: '' Lass es bitte sein, ''
und bissen ihm ins Metzgerbein.

Der Metzger liess das Messer fallen.
Er konnte wirklich jetzt nur lallen.
Das Blut, das sickert aus der Wunde.
Erbärmlich ging er vor die Hunde.

Das war nun ein besondrer Fall.
Die Ferkel rannten aus dem Stall.
Sie rannten schnell als wie der Wind
Froh, dass sie nicht gestorben sind.
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Für alle Jacko-Fans

Zwei Ärtzte waren Jackson-Fan
Der eine konnte Moonwalk gehn
Der andere stutzte gern Nasen
Die hielten auch - einigermassen
 

Oben Unten