Limericks - Bis zum Umfallen

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

Ciconia

Mitglied
Gespenstisch

Ein Ritter am Rhein hoch zu Rosse
traf sieben Gespenster vorm Schlosse.
Sie luden ihn ein
zu Met und zu Wein.
Am Ende wurd er ihr Genosse.
 

Marker

Mitglied
Marfas Fuesse

Mein Weib Marfa, das suesse,
malt Henna auf ihre Fuesse,
ich find's recht exotisch
und durchaus erotisch,
mit Wonn' ihre Zeh'n ich kuesse.

(Die fehlenden Umlaute sind meinem alten Laptop geschuldet)
 

Ciconia

Mitglied
Strandvertrieb

Der Umsatz von Ronny auf Rügen
entspricht nicht den Kontoauszügen.
Sein Kiosk am Strand
vertickt allerhand,
und das wird als Haftgrund genügen.
 

Ciconia

Mitglied
Baywatch

Ein Mann aus der Schwergewichtsklasse
trieb hilflos zur Rettungsbarkasse
im Meer vor Scharbeutz
und schnaufte: "Welch Kreuz!
Ob ich durch den Rettungsring passe?"
 

Label

Mitglied
Scharbeutz in der Lübecker Bucht

Die Rettung hat lange gesucht,
den Mann in der Lübecker Bucht.
Verschiedene Mal
sah man einen Wal,
doch den trieb sie stets in die Flucht.
 

Ciconia

Mitglied
Mittsommernacht

Ein einsames Rentier aus Lappland,
das mitternachts röhrend am Kap stand,
wurd morgens erhört
und nicht mehr gestört,
wobei es die Zeit viel zu knapp fand.
 

Ciconia

Mitglied
Natürliche Gärten

Im Wettstreit „Natürliche Gärten“
empfing heut ein Gärtner aus Herten
den vorletzten Preis,
obwohl er mit Fleiß
nur Löwenzahn hegte – Experten!
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Zwei Bauern im sonnigen Kernten
Die staunten gar sehr und sie lernten:
Ein stattlicher Kürbis,
der groß, süß und mürb is,
is manchmal zu groß für das Ernten!
 

Ciconia

Mitglied
Lichtdurchflutet

Ein Maurergeselle aus Melle
schwang meistens sehr lustlos die Kelle.
Durch viele der Fugen
konnt man direkt lugen.
Das brachte im Haus auch mehr Helle.
 

Ciconia

Mitglied
Strandkorbgeschichten

Den Strandkorbverleiher aus Göhren
schien gestern erheblich zu stören,
was seine Verlobte
nachts liegend erprobte.
Sein Schrei war bis Sassnitz zu hören.
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ciconia: Nicht ihrer? ;)

Ein Tretboot-Verleiher aus Speyer
Verlieh der Frau Meyer am Weiher
ein Böötchen zum Treten.
Da half nur noch beten,
zu flach war der Weiher von Speyer.
 
T

Trainee

Gast
Gewichtig

Das Boot der Frau Meyer aus Speyer
versandet im Speyerer Weiher.
Der Grund dafür waren,
ich will's offenbaren -
Herrn Meyers bombastische Eier!
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Marie-Luise,

Du hast natürlich recht: Das Treten ist substantivisch. Das Böötchen hingegen ist absichtlich falsch geschrieben. Ich weiß durchaus, dass es nur ein "ö" hat, was ich aber irgendwie unlogisch finde.

Gruß

Jürgen
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Inzwischen gelöscht

Karl-Friedrich, im schwarzwälder Zarten,
schrieb Limericks (zotige Schwarten),
Die Girls der PH*
die riefen "hurra!"
Sie wussten: gleich kriegt er 'nen harten.


*Private (Reimkunst-)Hochschule
 
T

Trainee

Gast
Dualer Pussy-Terror

Die Schule der Reimkunst in Franken
vermag es sich nicht zu bedanken:
Es kommt zum Eklat
mit Riesentrara,
derweil zwei Diplome erkranken.
 

Label

Mitglied
umfahren

Ein Rentner beklagte in Ahren,
er sei jetzt schon hoch in den Jahren
voll Ärger und Frust,
doch jetzt hätt er Lust
und wolle den Nachbarn umfahren.
 

Oben Unten