Mikrotexte (Tiny Tales)

5,00 Stern(e) 9 Bewertungen
Arno unterbreitet schüchtern seinen ersten Versuch:


Die Minute danach

Da, ein extremer Ruck - sein Kaffee verschüttet!
Rascher Griff zum Mund: das Gebiss noch festsitzend.
Aufblickend sah er nur verkeilte Rücklehnen.
Kein Zweifel: Der Zug war entgleist.
 
Ich erwarte einfach nichts. Nie.
Nette Überraschungen erlebt man immer dann,
wenn man gar nicht damit rechnet.
- Doch es passiert nichts ...
 

molly

Mitglied
Ordnung

Ute betrachtete irritiert die Besteckschublade,
die Teile lagen kreuz und quer.
Sofort begann sie, das Besteck zu sortieren
und lächelte zufrieden, als sie mit Gabeln Löffelchen gelegt hatte.
 

Ji Rina

Mitglied
Krieg

Das Maschinengewehr ratterte

und sie fielen alle tot um.

Für einen Moment herrschte Stille.

“Timmy! Essen ist feeertig”…
 

Oscarchen

Mitglied
Vielleicht

Nichts wünschten sie sich mehr als Kinder
Herbert's Blick streift das Boxspringbett
Dort wartete schon räkelnd Karl-Heinz
Vielleicht klappt es ja diesmal mit Nachwuchs?
 
Für den Präparator

Alle Vögel sind schon ausgestopft
- Amsel, Drossel, Fink und Meise -
und bezeugen für die Sammlung,
wie die Katzen heuer zugeschlagen.
 

anbas

Mitglied
Fundsache

Kinder haben eine Wasserleiche entdeckt.
Der erste Schreck war groß.
Doch nun wissen sie, was zu tun ist.
Das Selfie wird der Hit sein.
 

Ji Rina

Mitglied
Hallo in die Runde! Schön dass ihr mitgemacht habt:) Über manches musste ich Schmunzeln. Anbas, deiner ist echt bös.....
 

Ji Rina

Mitglied
Nachdem er starb, sah er,
was die ganze Zeit da unten los war.
Seine Frau hatte ein Verhältnis
mit einer Anderen.
 

Lord Nelson

Mitglied
Auch schlimm:

Ein Mann wollte wissen, was "danach" ist.
Also schoss er sich eine Kugel in den Kopf.
Riesengroß dann die Enttäuschung:
"Danach" war - natürlich - nichts.

(aus dem Gedächtnis nachgeschrieben - wer den Autor kennt, bitte her mit der Info)
 

rogathe

Mitglied
„Wie geht’s deinem Sohn?“, fragt die alte Freundin, während sie den Schaum vom Cappucino löffelt.
„Er hat sich vertan.“
„Schlimm?“
„Er hat sich verheiratet!“
 

rogathe

Mitglied
“Ich liebe Vivaldi.”
“Du liebst wie Waldi?”
“Wer liebt wie Waldi?”
“Wieso Waldi?”
“Wen liebt Waldi?”
“Vivaldi!”
“Wuff!”
 

Ji Rina

Mitglied
Er wartete und wartete. Doch
es passierte nichts... Plötzlich sah
er sie! Klitzeklein, weit entfernt:
Die Erde.

(Für R. Zufall, 31/12/20)
 

Sybil

Mitglied
Hallo,

Vielleicht hat ja jemand mal Lust, ein Mikrotext zu schreiben.

Es sollte eine Szene mit vier Zeilen sein und die letzte muss den

Aufschluss geben. Also: je konzentrierter, desto besser. Wie bizarre,

lustig, brutal, raffiniert…ist jedem selbst überlassen.
Geliebtes Kind, dein verletztes Ich, deine unsagbare Kraft.
Spüre sie, kann nicht alles verstehen.
Ich schenke mich dir.
Hab dich aus dem Herzen geboren.
 

Sybil

Mitglied
Ich weiß nicht, wie ich es es schreiben soll.
„Mensch, sei nicht so laut, ich muss mich konzentrieren.
Kann man nicht mal ne´halbe Stunde in Ruhe gelassen werden!?“
Er packt seinen Koffer. Der Hund bleibt hier.
 

Ji Rina

Mitglied
Der Patient schien sich zu erholen.
Dr. Bohm lächelte zufrieden: "Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Bein!"
"Bein?..."
 

Oben Unten