tageweise

4,50 Stern(e) 14 Bewertungen

rogathe

Mitglied
early morning tea

amseln amseln
frösche fröscheln
gockel gockeln
du schnarchst

nun also hochzeit
in drei jahren enkel

ich pruste und puste
in puschen und plüsch
seh eine schneekugel
die zwei darin - und
wie es sie schüttelt

arbeiten wir uns durch das
was sein wird
zum weißt-du-noch vor
 

rogathe

Mitglied
knattspyrna

grettirs spross & egills erben
rackern
fuß & kopf voll glut & gletscher
eyjafjallajökulls elfen trolle
immer mittendrin

was sonst
 

rogathe

Mitglied
FindFace

juhu
FaceN - der algorithmus übernimmt die macht
und findet wen wir lieben oder hassen
wir hacken uns demnächst in jede passbehörde
und selektieren doppelgänger aus:
wir wollen brave bürger nicht bestrafen
weil einer seine spielschuld nicht bezahlt
sich heimlich trifft mit dieser oder jenem
wir wollen weder mobben noch erpressen
nur ein ganz kleines bisschen spionieren
oder?
 

rogathe

Mitglied
einer stopft flyer in briefkästen
klemmt sie hinter scheibenwischer geparkter autos
zieht an ihren türgriffen

wach auf engelchen

bald zurrt dich feine seide fest
mit silberstern und sichel
zwischen schwarz und gold
 

rogathe

Mitglied
traum

fünfte etage balkon
das geländer: der startblock
mich kraftvoll abstoßen mit nackten füßen & kraulen
erst waagrecht dann steigend gleichmäßig kraulen &
kraulen kurven kraulen
feinstäube und andere anhaftungen des tages abstreifen
bauchlage: blick auf die leuchtenden adern der stadt
das ferne signal eines martinshorns
rückenlage: der große wagen
als gäbe es nirgendwo parkverbot
duftzonen: autobahn nadelwald zuckerfabrik

wieso fliegst du nicht richtig
fragt mich die fledermaus
was geht das dich an
ich kann nur schwimmen
verschwinde aus meinem traum

abdriften
kleiner & leichter werden
ein silberner punkt
ich bin venus

ohne meer/schaum/muschel
ach botticelli
mich hättest du nie gemalt

retour zur fünften etage balkon
mit kalten füßen zur bäckerei
 

rogathe

Mitglied
lærdalentunnel

geradewegs
durch den berg bohren
ohren voll luft wider den druck
von allen seiten
suchende augen
nirgendwo halt an
schrill-bunten graffitis
gegen die ur-angst von damals
vorwärtsgepresst
aufatmen
himmelblau wölbt sich ein dom
immer wieder die illusion
im alldunkel
unendlich
eng

weiter
 

rogathe

Mitglied
ernte - rente

spring
auf dem raumzeit-trampolin
dreh
allen eine lange nase
grins
ins frische testament hinein
mal
mit festem strich den smiley
unter deinen namen
pfeif
drauf und dir ein lied

zum
letzten caffè crema
kurz
vor dem crematorium
händels oratorium
 

rogathe

Mitglied
recycelt

sauerstoff perlt aus alveolen nach
getaner arbeit in den zellen
statt freizeit schnappt ne mücke zu
die gleich ein frosch verspeist
der sauerstoff plagt sich durchs labyrinth
ins freie wo ihn eine böe
aus der sahara mit sich reißt
zu einer fichte im gebirge
die ihn nachts gierig einsaugt
um ihn am morgen auszugasen
er wabert überm frühen tau
verirrt sich in ein alphotel und bringt
die erste zigarette dort zum glimmen
ergrimmt den rauchmelder
und verzieht sich schleunigst in
den kuhstall nebenan
da jogge ich vorbei
pausiere
atme durch

will ungebrauchten sauerstoff
 

Oben Unten